Forschungsgruppe

MMag. Stefan Prüller

Stefan Prüller
 

 

 


 

 


 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

E-Mail: stefan.prueller@sbg.ac.at

Tel: +43(0)662 8044 5235
Fax: +43(0)662 8044 525
Universität Salzburg
Fachbereich Geographie und Geologie
Hellbrunnerstr. 34/III
AT-5020 Salzburg


 

 

 

Forschungsinteressen und Aktivitäten

- Alpine Regionen
- Hochgebirge
- Permafrost
- Almwirtschaft
- erneuerbare und nachhaltige Energie
- Solarstrahlung

Forschungsregionen

- Nationalpark Kalkalpen
- Dachstein
- Tennengebirge

Ausbildung


2000-2002 Romanistik, Studienzweig Spanisch an der Universität Salzburg
2001-2004 Bakkalaureatsstudium Geographie an der Universität Salzburg
2004-2007 Masterstudium Angewandte Geoinformatik an der Universität Salzburg
2004-2007 Magisterstudium Landschafts- Regional- und Stadtmanagement

 

Arbeitserfahrung

04/2005 Praktikum bei ZAMG – Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik, Graz
Mitarbeit bei der Erstellung des Klimaatlas Steiermark. Anwendung kartographischer Kenntnisse und verschiedener Interpolationstechniken.
05-06/2005 Praktikum beim Z_GIS - Zentrum für Geoinformatik Salzburg - Projekt: SeenLandWirtschaft
- Niederschlagsmodellierungen und Abschätzung von potentiellen Drainageflächen im Einzugsgebiet von Mondsee, Irrsee und Fuschlsee.
- Entwicklung eines GIS-Modells zur Abschätzung potentiell drainierter Flächen.
04-05/2007 u. 07-11/2007 Beschäftigt bei Land Salzburg – Abt. 7 Raumplanung, SAGIS - Digitale Skigebietskartierung im Land Salzburg
- Analoge Kartierung der Liftanlagen, Pistenflächen und Infrastruktur im gesamten Bundesland Salzburg.
- Einbindung der analogen Daten in ein GIS basierend auf der Datenschnittstelle des Landes Salzburg.
03-09/2007 Projektmitarbeit im INTEREGG IIIA Projekt "Almen der bayerisch-österreichischen Kalkhochalpen"
seit 10/2007 Mitarbeiter der Forschungsgruppe "Landschaft und Nachhaltige Entwicklung
Projekt: Die Auswirkungen des Global Climate Change auf die Dachsteinregion - Erörterung einer klimabedingten Zunahme von Permafrostaktivitäten im Bereich des Wanderwegenetzes des Hallstätter Gletschers.
07-08/2008 Adventure Train - Trekking- und Bergbegleiter in Ladakh (Nordindien), mit Besteigung Kang Yaze (6150m) und Stok Kangri (6123m)
seit 03/2008 Externer Mitarbeiter beim Nationalpark Kalkalpen für meteorologische Analysen im Nationalpark

 

Publikationen

PRÜLLER, S. (2007): Ermittlung des Solarenergiepotentials für das Bundesland Salzburg mittels Geographischer Informationssysteme. Diplomarbeit, Universität Salzburg.

PRÜLLER, S., 2007): Topographische Analysen und Strahlungsvergleiche auf ausgewählten Almflächen in den bayrisch-Salzburger Kalkhochalpen. Diplomarbeit, Universität Salzburg.

WEINGARTNER, H., M. ANZENGRUBER, S. PRÜLLER (2008): Almen im Tennengebirge – Ergebnisse eines interdisziplinären Projektes in den Salzburger Kalkalpen. Band 1, Universität Salzburg.

<< zurück